Das Bewacherregister kommt...

Neuigkeiten aus dem Gewerberecht.

Das Bewacherregister kommt

Das Bewacherregister ist die neue Zukunft der seriösen Sicherheitsdienste. In dem sogenannten Bewacher Register werden bundesweit alle Daten, Zuverlässigkeitsüberprüfungen von dem Gewerbetreibenden und dem Wachpersonal sowie die Qualifikationen, zentral erfasst und auf Ihre Richtigkeit geprüft. Dieses Bewacherregister ist für die Sicherheitsdienste welche beispielsweise in sensiblen Bereichen ihre Arbeiten ausführen, Flüchtlingsunterkunft Großveranstaltungen und Objektschutztätigkeiten. In den vergangenen Jahren haben sich die Vorfälle, in dem Bereich Flüchtlingsunterkünfte, angehäuft so dass die Regierung handeln musste.

Die Firma Paffen Wach- und Sicherheitsdienst GmbH begrüßt diese Veränderung da nun endlich eine Transparenz geschaffen wird und zwischen seriösen Firmen und unseriösen Firmen unterschieden wird. Bislang gab es keine Schnittstelle in dem alle Daten gebündelt erfasst werden konnten, was die Transparenz und die Überprüfung schwierig machte. Mit dem Bewacher Register was ab Juni 2019 in Kraft treten soll können alle Daten gespeichert und von den Behörden von überall digital aufgerufen werden, so können nun auch die Kontrollen einfacher sattfinden. Die registerführende Behörde ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

„Wir freuen uns über eine solche professionelle Wendung in unserer Branche. Das Bewacherregister wird viele Vorteile haben." (Zitat der Geschäftsführerin der Firma Paffen Wach- und Sicherheitsdienst GmbH)

Quellen: BMWI, Fortual


envelope-oclosephonequote-right