Durchbruchhemmende Verglasung

Durchbruchhemmende Verglasung ist maßgebend für den Widerstand, d.h. die Durchbruchzeit, von durchbruchhemmenden Verbundgläsern ist der Anteil an PVB-Folie. Je dicker die PVB-Schicht zwischen den beiden Glasscheiben ist, desto mehr Zeit muss für einen Durchbruch aufgewendet werden.


Zurück zum Glossar
envelope-oclosephone