Gebäudesicherung

Damit ein Gebäude zu 100% gesichert ist, kommt es auf eine optimale Übereinstimmung von drei Komponenten an. Als erstes werden technische Maßnahmen unternommen wie zum Beispiel eine Einbruchmeldeanlage oder einer Videoanlage. Als zweites werden organisatorische Maßnahmen ergriffen wie zum Beispiel das die Einbruchmeldeanlage oder die Videoanlage auf eine Leitstelle weitergeleitet. Bei einer Leitstelle wird 24 Stunden kontrolliert ob alles in Ordnung ist. Das letzte Komponent ist die personelle Maßnahme was so viel bedeutet wie das Interventionskräfte oder Citystreifen in der Nacht oder am Tag ihr Gebäude anfahren und nach dem recht schauen.


Zurück zum Glossar
envelope-oclosephone