Videotechnik

Videoüberwachung ist die Beobachtung von Objekten, Personen oder Geländestrecken mittels Videokamera und Monitor. Die Videoüberwachung wird in der Regel in einem geschlossenen System über verlegte Kabel konzipiert, kann aber auch über eine Funkstrecke (offenes Fernsehsystem mit drahtloser Bildübertragung) oder ein Mischsystem realisiert werden. In der einfachsten Form der Videoüberwachung werden normalerweise Videokamera und Monitor verbunden. Je nach Aufgabe kann es aber erforderlich sein, weitere Komponenten in das Videoüberwachungssystem zu integrieren.


Zurück zum Glossar
envelope-oclosephone