Sicherheit in Zeiten der Corona-Pandemie.
Wie wir als Sicherheitsdienst in der Coronakrise helfen können.

Sicherheit in Zeiten der Corona-Pandemie (COVID-19)

Die Corona-Pandemie hat Deutschland fest im Griff; die Fallzahlen für die Corona-Pandemie steigen derzeit noch täglich.

Die Empfehlungen der Bundesregierung und des Robert-Koch-Instituts sind rigide, aber unverzichtbar, um die Bevölkerung so gut wie möglich zu schützen. Auch wir als Sicherheitsdienstleister haben natürlich alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich bestens in Hygienemaßnahmen geschult.

Nach wie vor – und gerade jetzt – sind wir im Einsatz, um Unternehmen und Einrichtungen dabei zu unterstützen, die Sicherheit der Menschen und die Unversehrtheit von Objekten zu gewährleisten.

Denn: Ein Teil des öffentlichen Lebens läuft natürlich weiter, und dort sollte der Schutz der Menschen natürlich an erster Stelle stehen. Zugleich sind die Coronakrise und die damit einhergehenden Quarantänemaßnahmen leider auch eine willkommene Gelegenheit für Diebe, Vandalen und andere Übeltäter. Auch Objektschutz ist daher in diesen Zeiten dringend vonnöten.

Hier können wir als Sicherheitsdienst in der Coronakrise helfen:

Als Sicherheitsdienstleister sind wir die Spezialisten im Bereich Objektschutz, Wachdienst und jede Art von Security-Maßnahme. Im Rahmen der Corona-Krise von besonderer Bedeutung sind:

Baumärkte und Einzelhandel

  • Regelung der Einlasssituation
  • Schutz vor Ladendiebstahl
  • Kontrolle der Besucherzahl

Schulen

  • Revierfahrten als Schutz vor Vandalismus
  • generelle Objektschutzaufgaben

Ordnungsämter

  • Unterstützung bei der Bewältigung krisenbezogener Aufgaben

Baumärkte und der Einzelhandel bleiben bis auf Weiteres geöffnet. Vielerorts werden Einschränkungen der Besucherzahlen und Einlasskontrollen bereits umgesetzt, um Mindestabstände zwischen Personen sicherzustellen. Das Personal ist in dieser Ausnahmesituation bereits mit den gängigen Aufgaben ausgelastet, oft gar überlastet. Hier werden wir als externer Sicherheitsdienst tätig: Wir kümmern uns um den Einlass, kontrollieren Besucherzahlen und sorgen dafür, dass die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Bundesregierung in Ihrem Geschäft umgesetzt werden können.

Auch beim Schutz vor Diebstählen und Vandalismus unterstützen wir Sie gerne. Die letzten Wochen haben gezeigt, dass Menschen in ihrer Panik auch vor dem Diebstahl von Desinfektionsmitteln, Mundschutz und dergleichen keinen Halt machen. Geschlossene Geschäfte, Schulen und andere Einrichtungen hingegen werden leicht Opfer von Vandalismus. Hier nehmen wir auch in Zeiten der Corona-Pandemie selbstverständlich gerne Objektschutzaufgaben und Revierfahrten wahr.

Zudem stehen wir auch Ordnungsämtern zur Unterstützung bei der Bewältigung aller krisenbezogenen Aufgaben zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise die Durchsetzung von Regelungen zum Shutdown von Cafés und Einzelhandelsgeschäften, aber auch von Versammlungsverboten.

Sie möchten in der Zeit der Corona-Pandemie Ihr Geschäft oder Ihre Einrichtung schützen? Dann melden Sie sich bei uns unter der Telefonnummer 0228 97 27 55 36. Wir sind 24/7 für Sie erreichbar.


Wir sorgen für Sicherheit!

Paffen Sicherheitsdienst bietet Ihnen alle Sicherheitsdienstleistungen aus einer Hand.
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Sicherheitskonzept!

Zu unseren Sicherheitsdienstleistungen
envelope-oclosephonequote-right