Informieren Sie sich unverbindlich:
Sicherheit ist mehr als ein gutes Gefühl.
Deshalb sind mir professionelle Zugangskontrollen und aufmerksame Sicherheitskräfte wichtig.

Veranstaltungsschutz

Unter dem Begriff Veranstaltungsschutz versteht man die Planung, Organisation und Durchführung aller nötiger Maßnahmen, um die Sicherheit von Events zu gewährleisten. Gerade bei Großereignissen mit mehreren hundert bis tausend Personen ist ein durchdachtes Sicherheitskonzept entscheidend, da die Vielzahl der anwesenden Personen schwer zu überblicken ist und ein Risiko für Eskalationen darstellt.

Zum Veranstaltungsschutz gehören zahlreiche Aspekte, die sich mit der zielgerichteten Eventabsicherung befassen. Dazu gehören unter anderem:

  • Planung und Umsetzung eines Sicherheitskonzeptes
  • Regelung von Einlasskontrollen
  • Einrichtung eines Informationsdienstes auf der Veranstaltung
  • Prävention bei steigendem Eskalationspotential
  • Intervention beim Auftreten von Notfallsituationen

Je nach Art der Veranstaltungen kommen noch weitere Aufgaben hinzu, mit denen sich der Ausrichter des Events befassen muss. Bei großen Veranstaltungen mit Theaterbestuhlung können z.B. Platzanweiser dafür sorgen, dass sich die Menschenmenge entzerrt.

Besonders die personelle Ausstattung und die Ausarbeitung eines Notfallplans erfordert eine genaue Planung und die dezidierte Auseinandersetzung mit der vorliegenden Infrastruktur in der Eventlocation. Zudem muss sich der Veranstalter mit der Versammlungsstättenverordnung (VStättVO) befassen, die unter anderem Sicherheitsanforderung regelt und auf Länderebene unterschiedlich ausfallen kann.

Insgesamt handelt es sich beim Veranstaltungsschutz also um ein sehr komplexes Thema, das idealerweise in Zusammenarbeit mit einem kompetenten Partner angegangen wird. Dieser unterstützt den Ausrichter in jeder Phase des Veranstaltungsschutzes, sorgt für die Einhaltung behördlicher Vorgaben und sichert den Schutz aller anwesenden Besucher mit einem geeigneten Maßnahmenpaket.

Veranstaltungssicherheit für jede Art von Veranstaltung

Der Paffen Sicherheitsdienst stellt speziell ausgebildete Teams bereit, die für Sicherheit auf Veranstaltungen sorgen. Besonders oft werden wir angefragt für den Veranstaltungsschutz von:

  • Rockfestivals und Open-Air-Musikveranstaltungen
  • Straßenfestivals und Straßenfesten
  • Karnevalsveranstaltungen und Karnevalsumzügen
  • Indoor-Veranstaltungen
  • Party-Reihen in Diskotheken und Eventlocations
  • Abitur-Partys, Vorfinanzierungs-Partys und beim Abiball
  • Unternehmens- und privaten Feiern (z. B. Weihnachtsfeiern, Sommerfest)
  • und alle weiteren Veranstaltungen

Dabei übernimmt unser Ordnungsdienst alle Tätigkeiten (u.a. auch als Türsteher), die in den Bereich der Security fallen und für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung erforderlich sind. Für den umfassenden Veranstaltungsschutz bieten wir auch professionellen Personenschutz für VIPs und einen Shuttle- und Chauffeurservice an.

Präventiver Veranstaltungsschutz heißt Kontrolle und Deeskalation

Die effektivste Form des Veranstaltungsschutzes stellt die Vorbeugung dar. Alle präventiven Maßnahmen sollten dabei so geplant werden, dass sie die Veranstaltung nicht überlagern und Ihre Gäste nicht verunsichern.

Die Art und den Umfang der vorbeugenden Aktionen festzulegen, erfordert jahrelange Erfahrung und ein schlüssiges Sicherheitskonzept, das an die Besonderheiten der Location und der Veranstaltung angepasst ist. So wird es möglich, Konflikte zu lösen, bevor sie überhaupt entstehen oder einen kritischen Zustand erreichen.

Unser Ziel ist es, dass Ihre Gäste so wenig wie möglich merken, welche Sicherheitsmaßnahmen im Hintergrund aktiv durch unser Sicherheitspersonal ergriffen werden. Im Folgenden schildern wir anhand konkreter Beispiele, welche Aspekte des präventiven Veranstaltungsschutzes von uns umgesetzt werden können.

Einlasskontrollen: Damit nur berechtigte Personen Zutritt zu Ihrer Veranstaltung erhalten, müssen bei größeren Veranstaltungen im Rahmen des Sicherheitskonzepts Einlasskontrollen (z.B. Kassensysteme, Eintrittskartenkontrolle, Drehkreuze etc.) eingerichtet werden. Hierzu zählen auch Türsteher und ggf. Personal, das jeden Besucher vor Betreten der Veranstaltung genau inspiziert. Hierfür stellen wir nicht nur die notwendige personelle Infrastruktur zur Verfügung, sondern organisieren bei Bedarf auch technische Hilfsmittel und Aufbaute rund um den Veranstaltungsschutz.

Lenkung des Besucherstroms: Insbesondere zum Beginn und zum Ende der Veranstaltung, müssen die Besucher oder Gäste gezielt gelenkt werden. In erster Linie werden so Staus vermieden, wodurch die Veranstaltung wie geplant anfangen kann und die Location rechtzeitig wieder geräumt ist. In zweiter Hinsicht gilt es, Situationen auf Veranstaltungen vorzubeugen, die das Auftreten von Panik begünstigen könnten. Ein gezieltes Crowdmanagement ist nicht nur für die Sicherheit in der Location notwendig, sondern z.B. auch, um eine geregelte Zu- und Abfahrt der Fahrzeuge auf dem Parkplatz zu ermöglichen. 

Laufende Bewachung: Die Präsenz von Security-Mitarbeitern an den Ein- und Ausgängen (auch Hintereingänge und Backstage-Bereiche für VIPs), auf dem Parkplatz und in der Nähe von sanitären Einrichtungen, kann das Sicherheitsgefühl Ihrer Veranstaltungsgäste deutlich erhöhen. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt, um keine bedrückende Atmosphäre zu schaffen, aber gleichzeitig genug personelle Ressourcen vorzuhalten, um im Veranstaltungsschutz handlungsfähig zu sein.

Identifikation von Aggressoren: Unser geschultes Sicherheitspersonal hat ein hervorragendes Gefühl dafür, potentielle Aggressoren ausfindig zu machen, die zur Entstehung von Konfliktsituationen beitragen könnten. Idealerweise erhalten diese erst gar keinen Zutritt zur Veranstaltung. Sollten die Personen aber erst im Laufe der Zeit auffällig werden, steht unsere Security in den Räumlichkeiten dafür bereit, um Störenfriede gezielt von Ihrer Veranstaltung zu entfernen.

Deeskalation vor Konfliktsituationen: Je früher eingegriffen wird, desto geringer ist die Chance, dass eine Situation eskaliert. Wir kennen erfolgreiche Strategien im Veranstaltungsschutz, um derartiger Szenarien zu bewältigen. Zudem haben wir eigene Maßnahmen entwickelt, um deeskalierend eingreifen zu können, bevor die Stimmung auf Ihrem Event in Aggression oder Panik kippt. Hierbei hat es sich auch bewährt, Security-Personal ohne Kennzeichnung der Kleidung in die Besuchergruppe einzuschleusen. So können wir nah am Geschehen sein, ohne Ihre Besucher abzuschrecken.

Konfliktlösungen durch schnelle Reaktion: Manchmal lassen sich zumindest kleiner Konflikte nicht gänzlich unterbinden. Mit umsichtigen und dennoch bestimmten Maßnahmen erstickt unser Personal diese „Brandherde“ im Keim und sorgt schnell wieder für Sicherheit und Ordnung auf der Veranstaltung. Den Gästen muss zudem die Möglichkeit gegeben werden, direkt mit unserem Sicherheitsteam Kontakt aufzunehmen. Hierfür hat sich z.B. die Einrichtung eines Informationspunktes bewährt.

Planung für den Notfall: Das Risiko für das Eintreten von Notfallsituationen auf Veranstaltungen lässt sich mit den richtigen Maßnahmen minimieren, aber nie komplett ausschließlich. Bombendrohungen, Feuer oder andere Extremsituationen können zur Evakuierung des Gebäudes führen. Hierfür muss im Sicherheitskonzept ein konkreter Notfallplan aufgestellt werden, der sich an den Gegebenheiten der Location und der Besucherzahl ausrichtet. Häufig ist im Veranstaltungsschutz auch Improvisation erforderlich, wenn z.B. Feuer oder andere Katastrophen dafür gesorgt haben, dass Fluchtwege versperrt oder nur schwer zugänglich sind.

Jahrelange Erfahrung im Veranstaltungsschutz

Um für die Veranstaltungssicherheit in den Regionen Köln, Bonn, Aachen, Rhein-Sieg-Kreis, Rhein-Erft-Kreis, Düsseldorf, Dortmund, Koblenz und Frankfurt zu sorgen, greifen wir auf eine jahrelange Expertise im Bereich Veranstaltungsschutz zurück.

Gemäß unser hohen Qualitätsstandards wird jede Sicherheitsfachkraft unseres Unternehmens speziell eingewiesen, regelmäßig geschult und weiß durch jahrelange Erfahrungen, worauf es bei der Veranstaltungsabsicherung und der Umsetzung der Sicherheitskonzepte ankommt. Nutzen Sie das Know-how unserer erfahrenen und freundlichen Sicherheitsteams für Ihren Event.

Veranstaltungsschutz bei Großevents: Beachtung behördlicher Vorgaben

Als zertifiziertes Unternehmen kennen die Rahmenbedingungen und die kritischen Punkte im Sicherheitskonzept für Veranstaltungen genau. Unsere Kunden schätzen diese Erfahrung. Denn wir berücksichtigen bereits während der Konzepterstellung die notwendigen behördlichen Vorgaben für den Ordnungsdienst zur Veranstaltungssicherheit.

Insbesondere bei Großveranstaltungen ist es wichtig, im Veranstaltungsschutz den Überblick zu behalten, um einen reibungslosen Eventablauf zu gewährleisten. Unsere Mitarbeiter sind mit dem Einsatz von Veranstaltungs- und Sicherheitstechnik vertraut und werden veranstaltungsspezifisch geschult. Selbstverständlich sind für uns

  • der Einsatz modernster Technik (beispielsweise Funkgeräte mit großer Reichweite)
  • die enge Kommunikation mit Dritten (z. B. Behörden, Rettungsdienst)

So sind unsere Teams während der Veranstaltung stets informiert, wo und wann etwas passiert, und können daher auch in akuten Situationen sofort reagieren.

Veranstaltungsschutz für jedes Event – die Sicherheit geht vor

Die Sicherheit Ihrer Gäste sollte stets oberste Priorität haben. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Konzept für den Veranstaltungsschutz im Vorfeld, während und nach Ihrem Event.

Wir kümmern uns um alle Sicherheitsfragen inkl. Brandschutz für den optimalen Veranstaltungsschutz. So können Sie sich ganz auf Ihre Veranstaltung konzentrieren. Nutzen Sie unsere Expertise und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

Wir sorgen vor allem für Veranstaltungsschutz in Köln und Veranstaltungsschutz in Bonn.

In folgenden Städte steht unser Sicherheitsdienst Ihnen gern für alle Dienstleistungen rund um die Sicherheit zur Verfügung:

  • Köln
  • Bonn
  • Aachen
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Erft-Kreis
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Koblenz
  • Frankfurt und Umgebung

Gern erstellen wir Ihnen ein umfassendes Sicherheitskonzept. Setzen Sie auf geprüfte Sicherheit für Ihre Veranstaltung!


Paffen Sicherheitsdienst in Bonn und Köln ist 24h täglich erreichbar

Wir sind jeden Tag 24 Stunden für Sie im Einsatz:

0228 97 27 55 36

Unser Qualitätsvorteil für Sie

  • Qualitätsmanagement gemäß DIN EN ISO 9001:2015
  • Zertifizierte Dienstleistungen gemäß DIN 77200
  • 24 Stunden Erreichbarkeit
  • Kurzfristige Einsätze möglich
  • Verzicht auf Sub-Unternehmer
  • Arbeitnehmerüberlassungs-Befähigung

Angebotsanfrage

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Je genauer Sie Ihre Anfrage stellen, desto konkreter können wir Ihnen unsere Leistungen anbieten.




envelope-oclosephoneenvelopequote-right