Brandklassen

Unter dem Begriff Brandklassen versteht man die Gruppierung der verscheiden brennenden Stoffen. Man unterteilt dort die Brandklassen in 6 verschiedene Klassen:

  • Zur Brandklasse A gehören feste Stoffe
  • Zur Brandklasse B gehören flüssige oder flüssig werdende Stoffe
  • Zur Brandklasse C gehören gasförmige Stoffe
  • Zur Brandklasse D gehören Metalle
  • Zur Brandklasse E gehören elektrische Niederspannungs-Anlagen welche jedoch nicht mehr existieren.
  • Zur Brandklasse F gehören Öle und Fette

Die verschiedenen Brandklassen sind deshalb so wichtig da man jeden Brand verschieden löschen muss oder kann.


Zurück zum Glossar
envelope-oclosephone